Fußball Vereine Tus

Fußball das Spiel für die absolute Ball Fans

Beim Fußball Verein Tus finden sie alles rund um Fußball den schönsten Sport für jung oder alt.  Egal ob man als aktiver Sportler Fußball spielt oder 13 Mann seine Fußball Mannschaft unterstützt. TUS ist die Abkürzung für Turn- uns Sportverein oder Turn- und Spielverein. Jeder Verein, egal ob Fußballverein, Handballverein, Tennisverein oder Kegelverein. Fast alle Sportvereine haben eine Abkürzung vor ihrem Vereinsnamen. So gibt es unzählige Variationen von Abkürzungen. Manche sind direkt mit einem Verein verbunden.

 

Hier zeigen wir Ihnen mal die am weitesten verbreiteten Kürzel:

  • FC – Fußball Club
  • BVB – Ballspielverein Borussia 09
  • RSV – Rasen Sportverein
  • TSG – Turn- und Sportgemeinschaft
  • TSV – Turn- und Sportverein
  • BBC – Basketball Club
  • DSC – Deutscher Sport Club
  • EC – Eishockey Club
  • ERC – Eis- und Rollsport Club
  • ETC – Eishockey- und Tennis Club
  • FCR – Fußballclub Rasensport
  • FSC – Fußballsport Club
  • FFC – Frauen Fußball Club
  • SG – Sportgemeinschaft

 

Viele Vereine haben aber auch gänzlich ausgefallene oder historische Vereinsnamen. So gibt es Namen wie Helvetia, Britannia, Teutonia oder Concordia. Helvetia ist zum Beispiel  vom Volksstamm der Helvetier abgeleitet. Der Name Britannia geht bei vielen Vereinen auf Gruppen einheimischer Wanderarbeiter zurück, die aus England kamen. Sie brachten die Idee des Fußballs mit nach Deutschland. Teutonia geht auf den antiken Volksstamm der Teutonen zurück und stand im Mittelalter für die germanischen Stämme nördlich der Alpen. Concordia ist als Göttin der Eintracht bekannt. Der Mythologie zu Folge fördert und erhält Sie die Einheit der Bürger.

 

Manche Vereine haben auch den Sponsor vor dem Vereinsnamen. So zum Beispiel LR Ahlen oder Red Bull Leipzig. Aber auch eigene Namen wie Werder Bremen sind eher selten. Werder leitet  sich vom an der Weser gelegenen Stadwerder ab. Hier stand das erste Trainingsgeländer der Werderaner. Im Eishockey werden derweil andere Vereinsnamen vergeben. Hier gibt es die Eisbären Berlin, Kölner Haie, Hannover Skorpions oder die Adler Mannheim. Diese Art von Vereinsnamen ist in Amerika hingegen am weitesten verbreitet.